Abgesagt: Mischa Maisky

Brüsseler Philharmoniker

Mo 30.3.20
Mischa Maisky gilt als einer der besten und charismatischsten Cellisten der Welt. Maisky brennt für die Romantik, als Musiker und als Mensch. Er gastiert in der Tonhalle mit dem ältesten und angesehensten Orchester seiner Wahlheimat, den Brüsseler Philharmonikern. Ihr Chefdirigent Stéphane Denève, der international für die außergewöhnliche Qualität seiner Auftritte und seines Programms bekannt ist, strebt einen Dialog zwischen den großen Klassikern und dem Repertoire der Zukunft an.
Brüsseler Philharmoniker
Mischa MaiskyVioloncello
Stéphane DenèveDirigent
Guillaume Connesson
Céléphais
Ottorino Respighi
Adagio con variazioni für Violoncello und Orchester
Camille Saint-Saëns
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 a-Moll op. 33
Hector Berlioz
Symphonie fantastique op. 14
Die Veranstaltung liegen leider in der Vergangenheit und kann nicht mehr gebucht werden. Verpassen Sie ab jetzt nie wieder ein Konzert: Zu unseren Abonnements geht es hier entlang.
Jetzt entdecken