George Dalaras

Classics

Sa 30.11.19
Im 20. Jahrhundert entwickelten sich in der westlichen Hemisphäre
zwei neue musikalische Strömungen: der Jazz und das Rembetiko. George Dalaras, dessen melancholisch-kraftvolle Stimme sein
Publikum in emotionale Ausnahmezustände versetzt, gastiert zum ersten Mal in der Tonhalle. Er gilt als Erneuerer des Rembetiko,
des „griechischen Blues“. Ein exklusives Konzert mit seiner
„Acoustic Band“, das die wichtigsten Stationen dieses großartigen griechischen Sängers aufzeigt.
George DalarasGesang, Bouzouki, Gitarre
Acoustic Band

Rembetiko, Griechische Volksmusik
Die Veranstaltung liegen leider in der Vergangenheit und kann nicht mehr gebucht werden. Verpassen Sie ab jetzt nie wieder ein Konzert: Zu unseren Abonnements geht es hier entlang.
Jetzt entdecken