Wird verschoben: Blechschaden mit Bob Ross

Das etwas andere Karnevalskonzert

Mo 18.1.21
Seit über 30 Jahren auf der Bühne, jedes Ensemble-Mitglied ein ausgewiesener Spitzenmusiker: Die Gruppe Blechschaden wird von ihrer treuen Fangemeinde für ihr unermüdliches Engagement geliebt, der Musik ihre spaßige Seite abzugewinnen und dabei jeden Versuch, unbedingt zwischen U- und E-Musik unterscheiden zu wollen, geradezu ad absurdum zu führen. Die weltweit bekannte "Spaßfraktion" der Münchner Philharmoniker mixt in ihrem neuen Programm die verschiedenen musikalischen Genres von Pop über Oper und Musical bis hin zur klassischen Symphonie zu einem höchst unterhaltsamen Melodien-Cocktail, garniert mit urkomischen Moderationen und Einlagen. Vor allem ihr schottischer Leiter Bob Ross greift dabei ganz unschottisch großzügig in die Humor-Kiste. Bei aller ernsthaften Professionalität, mit der die Musiker ihre Instrumente beherrschen, steht für Blechschaden immer eines im Vordergrund: dem Publikum Spaß an der und um die Musik herum zu bereiten.
Blechschaden - Die Blechbläser der Münchner Philharmoniker
Bob RossLeitung und Horn
  • Komet –
    Das Programm unserer Gastveranstalter
  • 20:00 Konzertbeginn
  • Mendelssohn-Saal
  • Veranstalter: Künstler- und Konzertmanagement Preisinger
  • Diese Veranstaltung musste aufgrund der Corona-Krise auf den 07.01.22 verschoben werden. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.