Schubert und Co. - der 4. Akt

Philharmonische Gesellschaft Düsseldorf

So 19.9.21
Zum 4. Mal seit Beginn der Corona-Pandemie lädt die Philharmonische Gesellschaft zum Konzert – in bester Hoffnung, dass es diesmal auch stattfinden kann! Im Zentrum des Programms steht eine Perle junger Kompositionskunst: Die B-Dur-Symphonie des 19-jährigen Franz Schubert ist überreich an Erfindungen und von wunderbar weicher Melancholie. Schubert wählte dazu seine Lieblingstonart B-Dur, für ihn ein Sinnbild für Liebe, Hoffnung und das Sehnen nach einer besseren Welt.
Sinfonieorchester der Philharmonischen Gesellschaft Düsseldorf
Thomas SchlerkaDirigent
Franz Schubert
Symphonie Nr. 5 B-Dur D 485
Claude Debussy
Petite suite
Franz Schubert
Symphonie Nr. 8 h-Moll D 759 "Unvollendete"
Tickets
  • Komet –
    Das Programm unserer Gastveranstalter
  • 18:00 Konzertbeginn
  • Mendelssohn-Saal
  • Veranstalter: Philharmonische Gesellschaft Düsseldorf e.V.