Na hör'n Sie mal!

Ohne Kompromisse

Mi 18.9.19
Hier gibt es keine Standards, hier ist alles immer neu: In der Kammermusikreihe des notabu.ensemble neue musik mutiert der Helmut-Hentrich- Saal zur Experimentierstube. Mal still und meditativ, mal bombastisch-mitreißend - ganz nah an den Musikern erlebt das Publikum die Grenzenlosigkeit zeitgenössischer Klangsprachen. 30 Minuten vor jedem Konzert gibt es in der Einführungsreihe "Spacewalk" Gelegenheit, die Komponisten und Werke des Programms vorab kennen zu lernen.
notabu.ensemble neue musik
Mark-Andreas SchlingensiepenLeitung
Raimund Juelich
Werkstück IV für Saxophon
Galina Ustwolskaja
Symphonie Nr. 5 «Amen»
Raimund Juelich
Eingriff
Galina Ustwolskaja
Composition I «Dona nobis pacem» für Piccolo, Tuba und Klavier
Raimund Juelich
Stationen
  • Na hör'n Sie mal –
    neue Musik
  • 19:30 SpaceWalk
    20:00 Konzertbeginn
  • Helmut-Hentrich-Saal
  • Veranstalter: Tonhalle Düsseldorf gGmbH