Abgesagt: Isabelle Faust & Friends

Do 30.4.20
Isabelle Faust liebt es, mit guten Freunden zu musizieren. Für ihre Konzerte findet die Ausnahmegeigerin immer wieder ausgewählte Partner, die viel mehr als Musik verbindet. Durch die „Verklärte Nacht“ begleiten sie fünf solcher Musiker, die jeder für sich schon eine Sensation sind. Es geht zusammen nach Wien, wo Beethoven ein Stück in c-Moll gleich zweimal schrieb: Ganz früh als Klaviertrio, viel später als Streichquintett. Wo Webern eine neue Freiheit der Klänge in wenigen Sekunden bannte. Und wo Schönberg seinen ersten Skandal provozierte, obwohl er noch ganz romantisch und tonal komponierte: Die „Verklärte Nacht“ war manchen Moralaposteln zu erotisch ...
Isabelle FaustVioline
Anne Katharina SchreiberVioline
Antoine TamestitViola
Danusha WaskiewiczViola
Jean-Guihen QueyrasVioloncello
Christian PoltéraVioloncello
Anton Webern
Fünf Sätze für Streichquartett op. 5
Ludwig van Beethoven
Streichquintett c-moll op. 104
Anton Webern
Fünf Sätze für Streichquartett op. 5
Arnold Schönberg
Verklärte Nacht / Streichsextett d-moll op. 4
Die Veranstaltung liegen leider in der Vergangenheit und kann nicht mehr gebucht werden. Verpassen Sie ab jetzt nie wieder ein Konzert: Zu unseren Abonnements geht es hier entlang.
Jetzt entdecken