Genoveva

Schumanns einzige Oper

Fr 2.6.23
Eine exklusive Gelegenheit: Der Arnold Schönberg Chor aus Wien wird gemeinsam mit dem Helsinki Baroque Orchestra und einem exzellenten Solistenensemble diese Oper zum ersten Mal auf historischen Instrumenten aufführen. Am Pult steht der Cembalist, Organist und Dirigent Aapo Häkkinen, der unter anderem bei Bob von Asperen und Pierre Hantaï das barocke Handwerk gelernt hat.

Die Handlung von Schumanns Oper „Genoveva“ geht zurück auf die alte Legende um Genoveva von Brabant und gehört zu den mittelalterlichen Kreuzzugs- und Rittersagen. Robert Schumann ist sofort Feuer und Flamme und ihm gelingt es, die Geschichte der mittelalterlichen Sagengestalt Genoveva durch seine Charakterisierungskunst durch Melodie und Harmonie auch ins Opernfach zu übertragen.
Carolyn SampsonGenoveva
Marcel BeekmannGolo
Johannes WeisserSiegfried
Vesselina KasarovaMargaretha
Yorck Felix SpeerHidulfus
Cornelius UhleDrago
Helsinki Baroque Orchestra
Arnold Schönberg Chor
Aapo HäkkinenDirigent
Kristiina HelinVisualisierung
Tickets
  • Schumannfest –
    Romantisiere dich!
  • 20:00 Konzertbeginn
  • Mendelssohn-Saal
  • Veranstalter: Tonhalle Düsseldorf gGmbH