Deutsch-Japanische Freundschaft

Mitglieder der Jungen Deutschen Philharmonie

Sa 12.6.21
Die Kammermusikkonzerte zum 160-jährigen Jubiläum der freundschaftlichen Beziehungen zwischen Japan und Deutschland verweben die Sätze von Mozarts Klarinettenquintett mit Werken japanischer Komponisten. Im Wechselspiel beleuchten die Kompositionen Klangkombinationen und -farben von Streichinstrumenten und Klarinette. Die Konzerte der Jungen Deutschen Philharmonie zum deutsch-japanischen
Austausch finden seit 2016 auf Initiative der Werner Reimers Stiftung statt, deren Gründer durch seine Biografie eine besondere Beziehung zu Japan hatte.
Mitglieder der Jungen Deutschen Philharmonie
Wolfgang Amadeus Mozart
Klarinettenquintett A-Dur K 581
Akira Nishimura
Threnody für Violoncello
Toshio Hosokawa
Klarinettenquintett "Herbstlied"
Dai Fujikura
Turtle Totem für Klarinette
  • Schumannfest –
    Romantisiere dich!
  • 17:00 Konzertbeginn
  • Palais Wittgenstein
  • Veranstalter: Tonhalle Düsseldorf gGmbH