Mozart Requiem

Menschenrechtskonzert

So 7.5.23
Jedes Jahr zeichnet Adam Fischer eine Person oder eine Organisation, die sich in besonderem Maße für die Menschenrechte einsetzt, mit dem Menschenrechtspreis der Tonhalle aus – eine Herzensangelegenheit für den Dirigenten, der sich selbst seit Jahren leidenschaftlich für Freiheit und Menschenrechte engagiert und in verschiedenen Menschenrechtsorganisationen aktiv ist. Die Verleihung findet im Rahmen eines festlichen Konzerts statt, auf dessen Programm in diesem Jahr Mozarts mythenumranktes letztes Meisterwerk steht.
Düsseldorfer Symphoniker
Chor des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf
Dennis Hansel-DinarEinstudierung
Adam FischerDirigent
Wolfgang Amadeus Mozart
Requiem d-Moll KV 626
Tickets
  • Sternstunden –
    Sonderkonzerte der Tonhalle
  • 20:00 Konzertbeginn
  • Mendelssohn-Saal
  • Veranstalter: Tonhalle Düsseldorf gGmbH