Brahms Serenade

Orient und Orientalismus sind zwei Welten. Der Syrer Kinan Azmeh entführt uns mit einer eigenen Komposition und einem Werk seines Landsmanns Zaid Jabri in die farbenreiche Welt der arabischen Musik. Die Klarinette, sie Sängerin unter den Holzbläsern, ist sein Instrument. Auch Brahms hatte ein besonderes Faible für ihren samtenen, abgedunkelten Sound. Seine zweite Serenade für Bläser und tiefe Streicher scheint ganz aus dieser Welt geboren.
Düsseldorfer Symphoniker
Kinan AzmehKlarinette
Axel KoberDirigent
Zaid Jabri
Song without Words 2 für Klarinette und Streicher
Kinan Azmeh
Suite for Improvisor and Orchestra
Johannes Brahms
Serenade Nr. 2 A-Dur op. 16
  • Sternzeichen –
    Die Düsseldorfer Symphoniker im Konzert
  • 19:00 Abgesagt: Star Talk
    20:00 Konzertbeginn
  • Mendelssohn-Saal
  • Veranstalter: Tonhalle Düsseldorf
  • EINZELNE KARTEN BUCHEN SIE IM WEBSHOP.
    NEBENEINANDERLIEGENDE PLÄTZE BUCHEN SIE BITTE TELEFONISCH: 0211 - 91387 538
    Der Vorverkauf startet am 15. Juni