© Tonhalle Düsseldorf /Foto Susanne Diesner

Beethoven 9

Fr 14.1.22
So 16.1.22
Mo 17.1.22
Mit der Neunten Beethoven und der Ersten Schubert sollte er in der Vorsaison beginnen: unser großrahmiger Zyklus der gegenläufig angeordneten Symphonien der beiden Wiener Antipoden. Nun sind sie die dritte Etappe einer langen Reise durch die Köpfe und die Herzen zweier Genies.
Düsseldorfer Symphoniker
Yeree SuhSopran
Sarah FeredeMezzosopran
Uwe StickertTenor
Miklós SebestyénBass-Bariton
Chor des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf
Dennis Hansel-DinarEinstudierung
Adam FischerDirigent
Franz Schubert
Symphonie Nr. 1 D-Dur D 82
Ludwig van Beethoven
Symphonie Nr. 9 d-Moll op. 125
Die Veranstaltung liegen leider in der Vergangenheit und kann nicht mehr gebucht werden. Verpassen Sie ab jetzt nie wieder ein Konzert: Zu unseren Abonnements geht es hier entlang.
Jetzt entdecken