Raumstation

Kammermusik im Mendelssohn-Saal

Ray Chen & Made in Berlin

  • Ray Chen & Made in Berlin

    Mendelssohn-Saal

    Aktuelle Hinweise für Ihren Konzertbesuch

  • Der Kartenverkauf läuft. In Kürze können wir wieder deutlich mehr Plätze anbieten. Bitte nutzen Sie unsere Warteliste, bis Sie auch online wieder dirket buchen können. Wir haben die zurückliegenden Monate genutzt und unseren Service für Sie weiter verbessert, um Ihnen zukünftig einen modernen und leistungsfähigen Onlinekauf Ihrer Tickets anbieten zu können. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

    Ray Chen
    Violine
    Noah Bendix-Balgley
    Violine
    Amihai Grosz
    Viola
    Stephan Koncz
    Violoncello
    Hugo Wolf
    Italienische Serenade G-Dur für Streichquartett
    Wolfgang Amadeus Mozart
    Adagio und Fuge c-Moll KV 549 (Fassung für Streichquartett)
    Eugène Ysaye
    Sonate für zwei Violinen
    Jean Francaix
    Streichtrio
    Antonin Dvorák
    Streichquartett Nr. 12 F-Dur op. 96 "Amerikanisches Quartett"
  • Ray Chen ist als Solist auf den großen Bühnen weltweit zuhause. Zu den Berlinern kommen die großen Solistinnen und Solisten aus aller Welt. Bei »Made in Berlin« spielt Chen mit drei Solisten der legendären Philharmoniker zusammen – Weltklasse unter sich, spiel- und entdeckungsfreudig sondergleichen. Entsprechend weit strecken die vier ihre musikalischen Fühler aus und servieren neben Schätzen jenseits ausgetretener Pfade auch Dvořáks letztes Streichquartett, in dem mehr »Neue Welt« ist als in der gleichnamigen Symphonie.

    Vst.: Tonhalle Düsseldorf gGmbH

DIE VERANSTALTUNGEN DIESER REIHE