Chapeau! Chopin

So 30.1.22
Chopin verließ Warschau und fand ein neues Zuhause in der französischen Heimat seines Vaters. Und, hat er sich angepasst an die dortige Leitkultur, wie sich das für Migranten gehört? Zum Glück nicht. Er hat sie verändert und bereichert und wurde so zum Liebling der Pariser Salons. Auch das Georgische Kammerorchester brachte seine Musik mit, als es 1990 nach Deutschland übersiedelte. So gibt es ein Stück Tiflis in Ingolstadt. Und Chopin fährt Audi. Verrückte, schöne Welt.
Georgisches Kammerorchester Ingolstadt
Inga FioliaKlavier
Olivier TardyDirigent
Christian EhringModeration
Sulchan Tsintsadze
Miniaturen für Streichorchester
Jimsher Askaneli
Concertino für Klavier und Streicher
Vaja Azarashvili
Bilder aus Tiflis für Streichorchester
Dmitri Schostakowitsch
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 F-Dur (2. Satz)
Sulchan Tsintsadze
Präludien für Klavier (Auswahl)
Frédéric Chopin
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 e-Moll (2. Satz)
  • Ehring geht ins Konzert –
    Sonntags um 16:30 Uhr
  • 20:00 Konzertbeginn
  • Mendelssohn-Saal
  • Veranstalter: Tonhalle Düsseldorf gGmbH