Beatrice Rana

Mi 7.12.22
Tour de Force! Anders lässt sich das Sonatengebirge nicht bezeichnen, das Ludwig van Beethoven in den Jahren 1817/18 auf Notenpapier bannte. Der Ruf, unspielbar zu sein, eilte seiner Sonate mit dem Beinamen „Hammerklavier“ für Jahrzehnte voraus. Dass Beatrice Rana viel für jene Klavierliteratur übrighat, die bei aller Virtuosität auch einen wachen Intellekt erfordert, davon gibt sie in ihren Rezitalen beeindruckende Kostproben. Für Düsseldorf hat sie gleich zwei Gipfelwerke der Tastenkunst ins Programm genommen.
Beatrice RanaKlavier
Tickets
  • Piano Solo –
    Konzert Theater Kontor Heinersdorff
  • 20:00 Konzertbeginn
  • Mendelssohn-Saal
  • Veranstalter: Konzert Theater Kontor Heinersdorff GmbH
  • Die Karten sind an der Konzertkasse der Tonhalle vor Ort, telefonisch unter 0211. 91 38 75 38 oder per E-Mail an konzertkasse@tonhalle.de erhältlich.