November 2021 in der Tonhalle

November 2021 in der Tonhalle

Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553
Marita Ingenhoven
+49 (211) 91387553

Im November ist Pianist Igor Levit, Artist in Residence der Tonhalle 2021/22, bei uns gleich in vier Konzerten zu erleben – in drei Symphoniekonzerten mit den Düsseldorfer Symphonikern unter der Leitung von Principal Conductor Adam Fischer und in einem Raumstation-Konzert in ungewöhnlicher kammermusikalischer Besetzung mit zwei Klavieren und zwei Schlagzeugen. Außerdem steht das zweite Konzert unserer neuen Reihe »STARs ’n’ FREEKs« von und mit Igudesman & Joo auf dem Programm, eine prall gefüllte Überraschungstüte aus Musikalität, Virtuosität, Kreativität und Spielfreude. Unser neuer Principal Guest Conductor Alpesh Chauhan bringt mit den Düsy Beethovens »Pastorale« und eine Uraufführung von John Psathas auf die Bühne, mit Percussionist Alexej Gerassimez als Solist. Fans aktueller Kammermusik dürfen sich auf ein Konzert mit dem SPECTRA Ensemble Gent und dem notabu.ensemble neue musik freuen, bei dem Georg Haas’ Meisterwerk »in vain« zu hören sein wird. Und zum Ende des Monats ist in der Reihe »Big Bang« das Sinfonieorchester der Robert Schumann Hochschule mit Mezzosopranistin Valerie Eickhoff zu Gast.

Artikel des Dossiers

28.9.2021
STARS ’n’ FREEks: Super Natural
28.9.2021
Sternzeichen: Beethoven 6
28.9.2021
Junior-Sternzeichen: Hin und weg
28.9.2021
Supernova: in vain
28.9.2021
Das Symphonische Palais
28.9.2021
Na hör’n Sie mal!
28.9.2021
Sternzeichen: Beethoven & Schubert
28.9.2021
Raumstation: Levit, Becker, Boettger & Reda
28.9.2021
Big Bang: Symphonie Fantastique